Kosten je Fachtagung

1.094,00 Euro zzgl. MwSt. je Fachtagung
776,00 Euro zzgl. MwSt. für Übernachtung und Tagungspauschale im Hotel

Anmeldung zur Hamburger Fachtagung

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung oder den Anmeldevordruck und schicken oder faxen Sie diesen frühzeitig, möglichst bis sechs Wochen vor Beginn der Fachtagung an das Büro für Arbeitsschutz & Betriebsökologie.

Freistellung

Eine Freistellung von Betriebs- bzw. Personalräten/innen kann für die Fachtagungen nach § 37,6 BetrVG bzw. § 46,6 BPersVG, bei Sicherheitsingenieuren bzw. Fachkräften für Arbeitssicherheit nach § 5,3 ASiG oder von Schwerbehindertenvertretern/innen nach §179,8 SGB IX erfolgen. Bei Jugendvertretern/innen erfolgt die Freistellung ebenfalls nach § 37,6 BetrVG.

Verbindliche Anmeldung – Rechnung

Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie in kurzer Zeit eine Anmeldebestätigung. Etwa drei Wochen vor Beginn der Fachtagung senden wir Ihnen alle weiteren Informationen zur Fachtagung wie Ablaufplan, Teilnehmerliste, Information zum Hotel und Anfahrtsbeschreibung.

Mit diesen Informationen erhalten Sie auch die Rechnung für Ihre Rechnungsabteilung. Die Rechnung ist vor Veranstaltungsbeginn zu überweisen.

Hotelreservierung/Tagungspauschale

Die Kosten für Übernachtung und Tagungspauschale im Hotel werden in der Rechnung gesondert ausgewiesen. Darin sind Übernachtung,incl. Frühstück, sowie Mittagessen, Kaffeepause am Vormittag / Nachmittag, 3 Abendessen, Tagungsgetränke und ein 3-Tages-Ticket für den HVV enthalten. Wünschen Sie keine Übernachtung im Tagungshotel, wird Ihnen nur die Tagungspauschale bestehend aus Tagungs- und Pausengetränken, Snacks sowie Mittag- und Abendessen berechnet.

Anmeldestornierung

Sollten Sie nach Erhalt der Anmeldebestätigung Ihre Teilnahme wieder absagen müssen und keinen Ersatzteilnehmer benennen können, bitten wir Sie um eine umgehende schriftliche Benachrichtigung (z. B. per Fax oder E-Mail). Es entstehen Ihnen bis zu vier Wochen vor Tagungsbeginn keine Kosten. Danach fallen Stornokosten von 35 Prozent der Tagungskosten an. Bei kurzfristigen Absagen sieben Tage vor Beginn der Veranstaltung oder Nichtteilnahme werden die vollen Tagungskosten in Rechnung gestellt.

Absage der Fachtagung

Sollten wir aus wichtigen Gründen (z.B. Erkrankung) gezwungen sein, die Fachtagung abzusagen, so teilen wir Ihnen dies umgehend mit. Die bereits gezahlten Tagungskosten erhalten Sie zurück.

Haftung

Die Teilnahme an der Fachtagung erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Während der Fachtagungszeiten sind Sie als Teilnehmer über Ihren Arbeitgeber gesetzlich unfallversichert. In der tagungsfreien Zeit, z. B. während der Aktivitäten im Rahmen des Begleitprogramms, unterliegen Sie nicht diesem Versicherungsschutz.