In diesem Bereich dokumentieren wir Ihnen einige Betriebsvereinbarungen und Fragebögen von  Unternehmen, die eine Gefährdungsbeurteilung geregelt haben. Ein Mausklick auf den genannten Betrieb öffnet weitere Informationen.


Unternehmen der Metallindustrie I Raum Franken I ca. 500 Beschäftigte I November 2016

  • Betriebsvereinbarung zur Ganzheitlichen Gefährdungsbeurteilung für alle Büro- und Produktionsarbeitsplätze vom 8.11.2016
  • Anlage 1 Fragebogen zur BV Ganzheitliche Gefährdungsbeurteilung vom 08.11.2016


Maschinenbauunternehmen, Baden Württemberg | Maschinenbau | 800 Beschäftigte | Dezember 2015



Raytheon Anschütz, Kiel | Navigationssysteme | 560 Beschäftigte | April 2014

Raytheon Anschütz, Kiel:


Dräxlmaier, alle deutschen Standorte | Autozulieferer | 4.700 Beschäftigte | 18. Oktober 2013

IT-Dienstleister, deutschlandweit | ca. 10.000 Beschäftigte deutschlandweit, ca. 400 im Betrieb | 2. Juli 2012

Dortmunder Modell | Von Betriebsräten und Dr. Max Geray entwickelte Vorgehensweise | Für alle Branchen und Betriebsgrößen geeignet | 2012

Sick, Waldkirch | Sensortechnik | ca. 4.000 Beschäftigte | 20. Februar 2012

Automobilzulieferer aus dem Raum Stuttgart | Kolben- und Zylinderherstellung | 8.500 Beschäftigte | 2009