Unter dieser Rubrik möchten wir Betriebs- und Personalräten sowie Mitarbeitervertretungen eine Hilfestellung für die betriebliche Gefährdungsbeurteilung nach dem Arbeitsschutzgesetz und die Mitbestimmung nach dem Betriebsverfassungsgesetz im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes bieten.

Unser Praxisbereich teilt sich auf in »Alles auf einen Blick« für einen ersten schnellen Überblick mit Betriebsvereinbarungen zur Gefährdungsbeurteilung sowie Fragebögen/Checklisten aus diesen Betriebsvereinbarungen – insbesondere Fragebögen zu psychischen Fehlbelastungen am Arbeitsplatz.

Der Bereich »Musterbriefe« enthält Anschreiben an die Arbeitgeber als MS-Word-Dateien, mit denen Sie die Themen Gefährdungsbeurteilung und Krankenrückkehrgespräche für Ihre Kolleg/innen sinnvoll umsetzen können. Der Bereich »Mitbestimmung« bietet Informationen zur Mitbestimmung des Betriebsrats beim Gesundheitsschutz zur erweiterten Mitbestimmung nach § 87.1.7 BetrVG bei der Gefährdungsbeurteilung unter Berücksichtigung zweier Urteile des Bundesarbeitsgerichts aus dem Jahre 2004. Und unter »Beiträge aus der Fachpresse« finden Sie weitere interessante Hintergrundinformationen zur Gefährdungsbeurteilung nach dem Arbeitsschutzgesetz. Der Schwerpunkt hier liegt bei der Beurteilung psychischer Belastungen.

CD-ROMAus der Praxis – Für die Praxis. Die aktuelle CD-ROM (dritte, erweiterte und aktualisierte Ausgabe) der Hans-Böckler-Stiftung mit erfolgreichen Beispielen bei der Umsetzug des Arbeitsschutzgesetzes ist mit unserer Hilfe entstanden. Sie kann über die Hans-Böckler-Stiftung bezogen werden.